glücks.koffer ...wie wir sind.

andersTalk

ist ein moderierter Gesprächskreis für hochsensible Menschen, die kontinuierlich in den Austausch gehen möchten. Gestaltungselemente können u.a. thematische Inhalte, Übungsanteile, kreative Angebote, Zeiten der Stille, Impuls-Kurz-Geschichten und vieles mehr sein.

Teilnehmer können in einem ruhigen Raum, in geschützter Atmosphäre ihre Befindlichkeiten anderen Gleichgesinnten zeigen. Sie finden Verständnis, Ermutigung, Erfahrung, die beruhigt und Unterstützung.

Sie können sich selber noch besser kennenlernen und gleichzeitig lernen das Leben etwas mehr der eigenen Veranlagung entsprechend zu gestalten.

 

Viele Menschen, die von ihrer Hochsensibilität nichts wissen, passen sich oft ihrem Umfeld unbewusst an. Sie möchten ein Stück weit dazu gehören, obwohl sie im inneren merken, irgendetwas ist anders bei ihnen. Durch diese ständige Anpassung verpassen sie leider oft die Chance, ihre Andersartigkeit zu leben und vorallem zu erleben.

Hochsensibilität und Hochsensitivität sind keine Krankheiten, auch wenn es sich gelegentlich so anfühlen mag. Das Nervensystem arbeitet wie ein Filter. Es selektiert sämtliche Impulse nach Art und Umfang. Bei Hochsensiblen funktioniert dieser Filter anders als bei Normalsensiblen. Daher haben sie eine erhöhte Empfänglichkeit für äußere wie innere Reize.

Viele wissen es vielleicht gar nicht, das sie hochsensibel sind, denn wer nicht an seiner Veranlagung leidet und in einem Umfeld lebt, wo seine Wesensmerkmale geschätzt werden, wird sich kaum auf die Suche machen.

Das veranlagungsbedingte Wesensmerkmal Hochsensibilität ist ein Gesamtpaket mit Licht- und Schattenseiten. Mit der Hochsensibilität einhergehende Befähigungen und Begabungen stehen Begrenzungen und Belastungen gegenüber. Und auch jedes Charakteristikum für sich genommen kann von Vor- oder Nachteil sein, je nach Lebenslage, aktueller Anforderung, konkretem Vorhaben und persönlichen Zielen. Es kann als wertvolle Qualität wirken und in seiner Übersteigerung in einen unerfreulichen Bereich abrutschen. Es kommt darauf an, wie der Einzelne damit umgeht und inwieweit es ihm gelingt, die Balance zu halten.

 

Ziel meiner Gesprächskreise


ist es, anderen hochsensiblen Menschen Mut zu machen, sich selbst zu reflektieren - sprich Verständnis für sich selber aufzubauen, sich nicht für das zu verurteilen, was man ist und zu erkennen, welches Geschenk ihre Einzigartigkeit ist.

 

Jeden 2. Montag im Monat

Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Gesundheitshaus Münster, Gasselstiege 13, 48159 Münster
Teilnahmegebühr: 15 € (bitte passend am Abend bereithalten)
Teilnehmerzahl: max. 6 - 8

 

nächste Termine:
10.08.2020
- dieser Termin findet im Umwelthaus (1.OG.), Zumsandestr. 15, 48145 Münster statt. - noch 1 Platz frei !!

14.09.2020 - kein andersTalk
12.10.2020
09.11.2020
14.12.2020

 

Anmeldung:
Um die maximale Anzahl der Teilnehmer*innen (6 Personen - aufgrund von Corona) entsprechend der Raumgröße einhalten zu können, ist es zur Zeit erforderlich sich per Mail für den Oktobertermin bis zum 25.09.2020 anzumelden. Nur rechtzeitig angemeldete Personen können dann beim andersTalk teilnehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis !

Jeden 2. Freitag im Monat

Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Umwelthaus Münster, Zumsandestr. 15, 48145 Münster
Teilnahmegebühr: 15 € (bitte passend am Abend bereithalten)
Teilnehmerzahl: max. 6 - 8

 

nächste Termine:


14.08.2020 - kein andersTalk, ich bin auf Weiterbildung
11.09.2020 - alle Plätze vergeben
09.10.2020 - kein andersTalk, ich bin auf Weiterbildung
13.11.2020
11.12.2020

 

Anmeldung:
Um die maximale Anzahl der Teilnehmer*innen (6 Personen - aufgrund von Corona) entsprechend der Raumgröße einhalten zu können, ist es zur Zeit erforderlich sich per Mail für den Novembertermin bis zum 26.10.2020 anzumelden. Nur rechtzeitig angemeldete Personen können dann beim andersTalk teilnehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis !

 

Wenn Sie Fragen zu meinem Gesprächskreis haben, dann kontaktieren Sie mich gerne per Mail an info[at]glueckskoffer.com. Sie haben auch die Möglichkeit, mich beim offenen HSP Treff (Infos siehe weiter unten) in der Zeit von 18:30 - 19:30 Uhr persönlich kennenzulernen.

 

Warteliste

Die Gesprächskreise andersTalk sind z.Zt. aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl für Neu-Aufnahmen geschlossen. Es ist jedoch möglich, sich bereits jetzt auf die Warteliste setzen zu lassen. Wird ein Platz frei, so melde ich mich umgehend und dann ist zunächst ein "Schnupperbesuch" möglich.

Ich bitte um Verständnis, dass ich die Gesprächskreise andersTalk nicht unbegrenzt groß machen möchte. So ist gewährleistet, dass die Teilnehmer an den Abenden in einen guten Austausch kommen können und jede/r die Möglichkeit hat, sich an diesem zu beteiligen.

 

Aufnahme

Für die Aufnahme auf die Warteliste schicken Sie bitte eine kurze E-Mail mit Betreff "Warteliste" an info[at]glueckskoffer.com

 

der offener HSP Treff

richtet sich an hochsensible Menschen, die sich in angenehmer Atmosphäre zum Thema Hochsensibilität austauschen möchten.

Es gibt keine Moderation bei diesen Treffen.

Die Teilnehmerzahl ist ganz unterschiedlich. Es gibt feste Teilnehmer beider Geschlechter, aber auch immer wieder neue Gesichter unterschiedlichen Alters.

Ohne Voranmeldung (aufgrund von Corona zur Zeit nur mit Anmeldung) sind Hochsensible und Hochbegabte herzlich eingeladen, an den regelmäßigen Treffen teilzunehmen.

Die Gespräche können informativ, anregend, tiefgründig, herzlich, lustig, interessant, wertvoll aber auch manchmal sehr berührend sein.

 

 

nächster offener HSP Treff
Dienstag 01.09.2020


Zeit: 18:30 Uhr - (wie lange jede/r möchte)
Ort: Tante August, Augustastr. 20, 48153 Münster
Teilnehmerzahl: 5 - 10 Personen

- noch Plätze frei :)

Anmeldung:
Treffen mit 10 Personen in der Öffentlichkeit wieder möglich !!

Wenn Sie Interesse haben sich mit Menschen mit dem Wesensmerkmal hochsensibel auszutauschen, dann ist es leider im Moment erforderlich sich per Mail bei mir bis zum 27.08.2020 anzumelden.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung und darauf Sie persönlich kennenzulernen.

 

©2020 | glücks.koffer ®